02/2017 Sprengung Bombe

  • Einsatzort:

    Kattersnauendorfer Str. / Werbeliner See
    04519 Rackwitz

  • Einsatzbeginn:

    18.01.2017 09:45

  • Alarmierte Fahrzeuge:

    TLF 3000

  • Alarmierung via:

    Telefon

  • Einsatzende:

    18.01.2017 16:00

  • Alarmierte Feuerwehren:

    FF Rackwitz
    FF Zschortau
    FF Delitzsch
    FF Radefeld
    FF Schkeuditz

  • Einsatzinformation:

    Am 17.01.2017 wurde im Leipziger Stadtteil Mockau eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Leider war ein entschärfen vor Ort durch den Kampfmittelräumdienst nicht möglich, sodass die Bombe für eine Sprengung aus der Stadt gebracht werden mussste. Als geigneter Sprengort wurde das Gebiet am Webeliner See (Brodenauendorf - Gemeinde Rackwitz) ermittelt. 

    Gegen 10:00 Uhr, am 18.01, wurden wir mit dem Alarmstichwort "Sprengung Bombe" nach Brodenaundorf alarmiert. Gemeinsam mit weiteren Feuerwehren aus dem Kreis bestand unsere Aufgabe darin, im Pendelverkehr, Big Bags mit 60.000l Wasser zu befüllen. Diese Wassermassen sollen die Auswirkungen der Detonation so gering wie möglich halten. 

    Nach einer erfolgreichen Sprengung gegen 14:00 Uhr und dem Rückbau, konnten wir uns ca. 16:00 Uhr auf Leitstelle wieder einstzbereit melden.

    Videos:

    Berichte: