33/2017 BMA Sapa Extrusion GmbH

  • Einsatzort:

    Am Wasserwerk 1
    04519 Rackwitz

  • Einsatzbeginn:

    06.10.2017 17:10

  • Alarmierte Fahrzeuge:

    LF 8/6
    TLF 3000
    GW-TH

  • Einsatzinformation:

    Gegen 17:15 Uhr wurden wir von der IRLS Leipzig zu einer ausgelösteten Brandmeldeanlage (BMA) zur Sapa Extrusion GmbH gerufen. Bereits auf der Anfahrt rüsteten sich Trupps mit schwerem Atemschutz aus. 

    Nach der ersten Lageerkundung durch den Einsatzleiter bestätigte sich ein Brand mit mehreren vermissten Personen. Aufgrund dieser Lage wurde die Feuerwehr Radefeld und Delitzsch, sowie der Einsatzzug Taucha (SEG - Schnelleinsatzgruppe) des Arbeiter-Samariter-Bund nachgefordert. 

    Gemeinsam mit der Feuerwehr Zschortau und Biesen führten wir die Brandbekämpfung und Menschenrettung durch. Anschließend übergaben wir die geretteten Personen an den Einsatzzug Taucha. Währenddessen bauten die Feuerwehr Radefeld und Delitzsch mit der Drehleiter eine Riegelstellung auf, damit ein Übergreifen auf andere Geäude nicht möglich ist. (Eine Riegelstellung wird durch die Feuerwehr aufgebaut, um das Übergreifen eines Brandes auf einen anderen, noch nicht brennenden Bereich zu unterbinden.)

    Nach ca. einer Stunde konnte an die Leitstelle Leipzig "Feuer aus! Alle geretteten Personen an den Rettungsdienst übergeben" gemeldet werden. Abschließend stellte sich herraus, dass es sich um eine Übung handelte.

    Ein besonderer Dank geht an die Sapa Extrusion GmbH und deren Mitarbeiter. Weiterhin sagen wir Danke an die folgenden Unternehmen / Vereine:

    Ein Dank gilt auch allen beteiligten Feuerwehren, Rettungsorganisationen und allen Einsatzkräften. Es war eine sehr gelungene Übung.